Lucien Elin - Hypothekenkreditvermittler - CSSF Genehmigung Nummer 30/18

 

Steuerliche Absetzung der Bausparverträge und Immobilienfinanzierungen

Déductions d'impots

Sie können die Steuervorteile des jeweilgen Jahres immer bis zum 31. Dezember jedes Kalenderjahres nutzen.

Falls Sie Ihre Steuervorteile für dieses Jahr noch nicht genutzt haben, ist es nicht zu spät. Sie können alle Ihre Steuervorteile für dieses Jahr bis zum 31. Dezember nutzen. Alle Einzahlungen auf steuerlich absetzbare Produkte, die vor dem 31. Dezember durchgeführt werden, können für das laufende Kalenderjahr geltend gemacht werden.

Steuerliche Absetzung der Bausparverträge

In Luxembourg können die Sparraten für Bausparverträge vom zu versteuernden Einkommen abgesetzt werden (Artikel 111 L.I.R.).

Die jährlich absetzbaren Höchstbeträge sind in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst :

  alleinstehend verheiratet
ohne Kind 672 EUR 1.344 EUR
mit einem Kind 1.344 EUR 2.016 EUR
mit zwei Kindern 2.016 EUR 2.688 EUR
mit 3 Kindern 2.688 EUR 3.360 EUR
mit 4 Kindern 3.360 EUR 4.032 EUR
mit 5 Kindern 4.032 EUR 4.704 EUR

 

Rahmenbedingungen

Laut Artikel 111 Absatz 1c des Einkommensteuergesetzes, können Beiträge, die an eine Bausparkasse gezahlt werden, unter den nachfolgenden Bedingungen steuerlich als Sonderausgaben abgesetzt werden.

  • Die Beiträge müssen an eine Bausparkasse, die im Großherzogtum Luxembourg oder einem der anderen Mitgliedsstaten der Europäischen Gemeinschaft für einen Bausparvertrag gezahlt werden.
  • Der Bausparvertrag muss der Konstruktion, dem Kauf oder deM Umbau einer Eigentumswohnung oder eines Hauses dienen
  • Die Eigentumswohnung oder das Haus muss für eigene Wohnzwecke verwendet werden
  • Des Kaufpreises des Grundstücks und die Rückzahlung von eingegeangenen Verpflichtungen mit dem obigen Zweck sind ebenfalls als Sonderausgaben absetzbar.

Steuerliche Absetzbarkeit der Sonderausgaben

Beispiel der absetzbaren Sonderausgaben für ein verheiratetes Paar mit zwei Kindern.

Für ein verheiratetes Ehepaar mit zwei Kindern, bei dem beide Eltern 1969 geboren wurden, belaufen sich die Beiträge die in 2013 als Sonderausgaben geltend gemacht werden können auf :

  Betrag
Rentensparvertrag der Mutter 1.750 EUR / Jahr
Rentensparvertrag des Vaters 1.750 EUR / Jahr
Bausparvertrag 2.688 EUR / Jahr
Absetzbare Versicherungen 2.688 EUR / Jahr
Konsumentenkredit 1.344 EUR / Jahr
Summe 10.220 EUR / Jahr